3D-Modell eines Wohnhauses mit unterschiedlichen Aufzugslösungen: Personenaufzug, Hebebühne und verschiedene Schrägaufzüge erschließen das Gebäude
Rollstuhl-Schrägaufzug für kurvige Treppenverläufe: Der HIRO 320

Rollstuhl-Schrägaufzüge

Ohne große und kostspielige Umbau­maßnahmen ermöglichen Rollstuhl-Schrägaufzüge von HIRO LIFT den barrierefreien Zugang. Die Schrägaufzüge der 300er-Serie werden nach Maß angerfertigt und sind schnell montiert.


Weitere Informationen

Plattformlift im Treppenauge eines Aufgangs in einem Hotel.

Plattform-Senkrechtaufzüge

Die Plattform-Senkrechtaufzüge, im allgemeinen Sprachgebrauch häufig auch Homelifte genannt, dienen dem Transport von Rollstuhlfahrern und ggf. einer Begleitperson. Da sie komfortabel ausgestattet und einfach zu installieren sind, finden sie ihren Einsatz gleichermaßen in öffentlichen Gebäuden, in Bürohäusern und im privaten Bereich.


Weitere Informationen

Hebebühne am Eingangsbereich eines Familienhauses mit See im Hintergrund

Rollstuhl-Hebebühnen

Sind nur geringe bis mittlere Höhen­unterschiede bis 3 m zu überwinden, sind häufig Rollstuhl-Hebebühnen die sinnvollste Lösung. Sie kommen ohne ein Schachtgerüst aus und benötigen keine Schachtgrube.


Weitere Informationen